Bei den hier angebenen Daten zum Alter handelt es sich oftmals um geschätzte Werte, da wir das genaue Alter nicht immer kennen. Andere Angaben wie z.B. die Größe sind Ansichtssache.
Lucy
GeborenApril 2014
GeschlechtHündin
RasseMix
Größewird wahrscheinlich mittelgroß
PflegestelleLucy ist bereits bei ihrer neuen Familie eingezogen. 😉
Bericht der Pflegestelle

Lucy ist nun seit eineinhalb Wochen bei uns und hat sich sehr schnell in unseren Alltag eingefunden. Sie ist eine supersüße verschmuste Maus, mit der man gerne Zeit verbringt.
Wenn man sie streichelt, schließt sie genießerisch die Augen und schmilzt förmlich dahin. Lucy ist bereits stubenrein und kann ohne Probleme einige Stunden alleine bleiben. Die Nächte verbringt sie ruhig und entspannt in ihrem Körbchen im Wohnzimmer. Mit unserer Katze gibt es keinerlei Probleme. Lucy akzeptiert, dass sie ihre Ruhe haben will.
Beim Spaziergang erlebe ich Lucy als sehr angenehm, da sie gut leinenführig ist. Sie läuft manchmal etwas qreuz und quer, was sich zusehends bessert und sie zieht überhaupt nicht. Auf ihren Namen und das Kommando „komm“ reagiert sie auch draußen an der Schleppleine schon ziemlich zuverlässig. Bei mir angekommen freut sie sich sowohl über Leckerlis als auch über Streicheleinheiten. Neuem gegenüber verhält sich Lucy neugierig aber auch vorsichtig. Wenn ihr etwas sehr suspekt ist, bellt sie kurz und braucht dann eine für sie zuverlässige Führung.
Aufgrund Ihrer auftretenden Unsicherheit, in für Lucy neuen ungewohnten und für sie zunächst nicht einschätzbaren Situationen, sollten Kinder etwas älter sein (ca. 10 Jahre) Insgesamt bellt sie nur in Situationen, die sie verunsichern, ansonsten (noch;)) nicht.
Lucy ist bei Hundebegegnungen entspannt bis neugierig. Sie lässt sich in ihre Schranken weisen, kann aber auch mitteilen, wenn ihr etwas zuviel ist. Autofahren funktioniert die letzten beiden Tage hervorragend, sie hüpft jetzt sogar alleine in die Box.

Sie ist ein wirklich tolles Hundemädel!

Lucy

Lucy ist eine besonders süße kleine Maus.
Sie wurde eines Tages im Tierheim von Santorini abgegeben. Mit der Begründung man wolle sie nicht mehr haben 🙁
Da die Chance auf Vermittlung vor Ort sehr gering sind, wartet sie nun im Tierheim darauf endlich ausreisen zu dürfen. Wer die Kleine adpotieren will oder der jungen Dame bis zu ihrer Vermittlung ein wenig Erziehung und ein vorübergehendes Zuhause geben kann, der melde sich bei uns.
Vielen Dank

Hier ein paar Bilder. Zur Vergrößerung bitte ein Bild anklicken.