Anana kam sah und siegte. Sie kam zu einer Pflegestelle mit Behaltungsabsicht, sah sich um, fühlte sich wohl und siegte indem sie in die Herzen ihrer neuen Menschen geschlossen wurde. Nein wieder hergeben wollen sie Anana, die jetzt übrigens der Einfachheit halber Nana heißt, nicht mehr. Auch der schon vorhandene Hund Zeus hat seinen Spaß, wie man auf den Bildern sieht.

Wir wünschen Anana und ihrer neuen Familie alles Gute für die Zukunft und ein glückliches weiteres Zusammenleben.

Hier ein paar Bilder. Zur Vergrößerung bitte ein Bild anklicken.