Nieves hatte eine OP nötig

Die kleine Nieves, gerade mal 4 Monate alt, aus dem Tierheim auf Teneriffa braucht eine OP 🙁 Ein vermutlich alter Bruch verursacht ihr Schmerzen und wird nun auf Teneriffa operiert. Wir haben die kleine Maus bei unserem letzten Besuch


Yoga fĂŒr Second Chance Dogs

Eine tolle Idee! Yoga fĂŒr einen guten Zweck. Ulli Sattler die Inhaberin von Breathe. Smile. Move. hat dieses Event auf die Beine gestellt. Eine Yogastunde die die Teilnehmerinnen nicht wie ĂŒblich bezahlten, sondern fĂŒr die sie einfach


Spendenflohmarkt fĂŒr Fellnasen in Not

Wahnsinn !!!! Eine schöne Aktion, die Euch eigentlich Nichts kostet, außer ihr ersteigert etwas ;) Und das Tollste dabei, mensch kann ÜberflĂŒssiges loswerden. Der "Spendenflohmarkt fĂŒr Fellnasen in Not" unterstĂŒtzt verschiedene Organisationen


Fundort Karton

Diese kleine Familie wurde von TierschĂŒtzern auf Kreta aufgelesen. Zum GlĂŒck fand sich schnell Hilfe und sie konnten auf einer Pflegestelle einziehen....auf Kreta ist es jetzt auch Winter, es regnet sehr viel, die Temperaturen gehen gen


Amelie

..... aufgrund der eingegangenen Spenden zur Weihnachtszeit haben wir uns entschieden noch einen "kleinen Notfall" aufzunehmen. Sie heisst jetzt Amelie und ist ca. zwei Jahre alt. Sie wurde in einem sehr schlechten Zustand zusammengekauert


Tischkalender fĂŒr 2018

....und hier ist er.... der neue Tischkalender 2018 Ihr möchtet einen erwerben? Dann schickt uns eine e-mail an: info@sc-dogs.de Bitte mit der Angabe der StĂŒckzahl und bei Versendung per Post mit eurer Adresse. Kosten pro Kalender


Doubletrouble Carlos und Lennox

Wir erhielten ein Pflegestellenangebot fĂŒr Carlos ..... dann kam die Nachricht von den TierschĂŒtzern aus Almeria, die ihn aus der Perrera abholen wollten, dass es noch einen Bruder, Lennox, dazu gibt... Obwohl wir eigentlich keine KapazitĂ€ten


Hansel und Gretel

Neues aus Almeria...... :( Befreundete Tierschutzkolleginnen besuchten unsere Kontakte vor Ort...und auch der Besuch der Perrera dort war eingeplant. Das ist immer ein schwieriger Gang, der das Herz schwer macht und den Kopf fast zum


Eine Kommastelle die Gutes tut

Seit 2014 können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Mainzer Stadtwerke freiwillig auf die CentbetrĂ€ge bei ihren monatlichen GehaltsĂŒberweisungen verzichten. Die KleinbetrĂ€ge hinter dem Komma werden automatisch einbehalten