Bei den hier angebenen Daten zum Alter handelt es sich oftmals um geschätzte Werte, da wir das genaue Alter nicht immer kennen. Andere Angaben wie z.B. die Größe sind Ansichtssache.
Artemis
Geboren22. Mai 2018
GeschlechtRüde, kastriert
RasseMischling
Größegroß, mind. 60cm und geschätzte 30 Kilo (Januar 2024)
PflegestelleArtemis jetzt Ari sucht ein neues Zuhause. Er kann gerne auf seiner Pflegestelle in Oppenheim besucht werden.

Artemis, jetzt Ari

leider hat der große Wuschel sein Zuhause verloren.

Glücklicherweise haben sich schnell Menschen gefunden die ihn kurzfristig aufnehmen konnten und ihm somit das Tierheim erspart haben. Er lebt dort mit einer seiner Schwestern zusammen und zeigt sich verträglich.

Erste Beschreibung der Pflegestelle:

Ari ist ein ganz lieber Bursche, der sich schnell an den Menschen bindet. In der Wohnung ist er ein ruhiger Vertreter.  Spazieren gehen findet er sehr spannend, aber es fehlt ihm noch ein bisschen an Kondition für große Runden, aber das wird jeden Tag besser.  Er kannte es im Bett und auf der Couch zu liegen, hat es aber schnell akzeptiert, dass das jetzt nicht mehr geht. Er lernt sehr schnell und ist auch ein großer Schmuser.

Er fährt gut im Auto mit, ist stubenrein, läuft gut an der Leine und ist mit allen Menschen freundlich

Wir hoffen sehr, dass er schnell die passsenden Menschen findet, die sein liebes Wesen zu schätzen wissen.

Bisher lebte Aramis sehr ländlich, wie gut er in einer städtischen Umgebung zurechtkommt, können wir noch nicht sagen. Er kennt Pferde und scheint keinen Jagdtrieb zu haben.

Almas Kinder

Die Mutter von Artemis (Alma) hatte bisher kein schönes Leben….als „Zuchthündin“ bei einem Schäfer, produzierte sie für ihn Nachwuchs, bis….. sie hochträchtig in einer spanischen Tötungsstation mit drei weiteren Kindern (Abbie, Amber und Anuk) landete. Dort holten wir sie in letzter Sekunde heraus, denn kaum auf der spanischen Pflegestelle angekommen begann die Geburt.  Nun leben Alma und ihre 7 Babies (Alana, Alessa, Ayla, Ailin, Andy, Artemis und Aris) in Spanien auf einer privaten Pflegestelle. Sie ist eine tolle Mama und eine verschmuste Hündin.

Alle Welpen haben mittlerweile ihre erste Impfung überstanden und wachsen quasi im Minutentakt . Im September sind sie alt genug um ihre Reise nach Deutschland anzutreten.

Die Rasselbande ist aufgeweckt, freundlich mit Menschen und natürlich verspielt.

Wir freuen uns sehr, dass wir ihnen einen guten Start in ihr Leben geben konnten und suchen nun verantwortungsvolle Menschen, die sich bewusst sind was es heißt einen Welpen als Familienmitglied aufzunehmen und die Zeit und Freude daran haben sich gemeinsam das „Hunde-Einmaleins“ zu erarbeiten.

Wir suchen für Artemis eine Pflegestelle im Raum Mainz-Wiesbaden, vielleicht ja mit der Option ihn zu adoptieren, wenn er zu ihnen passt?

Hier ein paar Bilder. Zur Vergrößerung bitte ein Bild anklicken.