Pebbles

NamePebbles
Geborenmai 2021
GeschlechtHündin
RasseMischling
Größebleibt eher klein, Tochter von Challa
PflegestellePebbles befindet sich noch in einem rumänischen Tierheim und könnte im September 2021 ausreisen, wenn wir eine Pflegestelle im Raum Mainz/Wiesbaden finden. Auch die Option Pflegestelle mit Adoptionsabsicht ist möglich, wenn sie im Raum Mainz wohnen.

Bei den hier angebenen Daten zum Alter handelt es sich oftmals um geschätzte Werte, da wir das genaue Alter nicht immer kennen. Andere Angaben wie z.B. die Größe sind Ansichtssache.

PEBBLES

Hündin
geb. ca. Mai 2021
Größe: bleibt eher kleiner

ausreisebereit frühestens ab September

Tochter von CHALLA

  • offen
  • freundlich
  • fröhlich
  • gut anfassbar
  • verspielt
  • verträglich
  • welpentypisch

Die zarte Pebbles lebt zur Zeit mit ihrer Mama und den Geschwistern in einem rumänischen Tierheim. Das ist kein Ort an dem ein Welpe aufwachsen sollte.

Gerne würden wir ihr und der Familie eine zweite Chance geben.

Bei Interesse an diesem tollen Hund füllen Sie doch bitte das Formular Vermittlungsanfrage aus oder rufen uns an unter der Telefonnummer 06138/928586 oder 06136/756897

Bilder

Hier ein paar Bilder. Zur Vergrößerung bitte ein Bild anklicken.

Name
Geboren
Geschlecht
RasseMischling
Größe
Pflegestellebefindet sich noch in einem rumänischen Tierheim und könnte ausreisen, wenn wir eine Pflegestelle im Raum Mainz/Wiesbaden finden. Auch die Option Pflegestelle mit Adoptionsabsicht ist möglich, wenn sie im Raum Mainz wohnen.

Bei den hier angebenen Daten zum Alter handelt es sich oftmals um geschätzte Werte, da wir das genaue Alter nicht immer kennen. Andere Angaben wie z.B. die Größe sind Ansichtssache.

Freddy (Fernando)

Freddy hat sein ganzes bisheriges Leben auf dem Gelände eines spanischen Tierheims verbracht. Dementsprechend verunsichert ist er durch all die vielen neuen Eindrücke hier. Aber er sucht Anschluss an den Menschen und verfolgt sein Pflegefrauchen auf Schritt und Tritt. Kann er mal nicht folgen, liegt er vor der Tür und wartet geduldig bis sie wiederkommt. Geschirr anziehen, an der Leine laufen und Spaziergänge kennt er nicht, dreht aber auch schon mal ein Ründchen und ist auch hier immer in „Fußnähe“, schnuppert mittlerweile auch. Er kann also sicher nach einenr Eingewöhnungszeit ohne Leine laufen. Er ist stubenrein, allerdings wäre, gerade für die Anfangszeit, ein Garten von Vorteil, da er sich beim Gassigehen durch die vielen neuen Eindrücke noch nicht richtig lösen kann. Beim Auto fahren ist er ein ganz Braver.
Er lebt auf seiner Pflegestelle mit anderen Hunden und Katzen zusammen. Das ist für ihn kein Problem. Wird es ihm zu turbulent, dann zieht er sich zurück.

Wir wünschen uns für den lieben Senior ein ruhiges Zuhause mit Menschen die Verständnis für sein Verhalten haben und ihm die Zeit geben anzukommen.

Bei Interesse an diesem tollen Hund füllen Sie doch bitte das Formular Vermittlungsanfrage aus oder rufen uns an unter der Telefonnummer 06138/928586 oder 06136/756897

Bilder

Hier ein paar Bilder. Zur Vergrößerung bitte ein Bild anklicken.