Ihre Hilfe als Spender oder Pate

Leider kostet es viel Geld, einem Hund aus dem Ausland zu helfen und so können die Kosten für die meisten Hunde nicht über die erhobene Schutzgebühr gedeckt werden. Wir sind daher für unsere Arbeit auf Spenden angewiesen.

Sie können uns finanziell unterstützen, aber auch durch Sachspenden wie Leinen, Halsbänder, Transportboxen etc.

Darüber hinaus suchen wir auch immer Paten für unsere „Sorgenhunde“. Hunde, die nicht mehr vermittelbar sind oder eine medizinische Behandlung benötigen, die wir aus eigenen Mitteln nicht finanzieren können.

Sie können Geldspenden auf unser Vereinskonto bei der Sparkasse Mainz überweisen. Denken Sie bitte daran, bei einer Überweisung Ihre vollständige Anschrift anzugeben, damit wir als gemeinnütziger und förderungswürdig anerkannter Verein Ihnen eine Spendenbescheinigung übersenden können.

Hier können Sie über das Spendenportal spenden

Hier können Sie Spenden per PayPal an unseren Verein übermitteln



10

Bankverbindung

Bankinstitut
Sparkasse Mainz

Kontoinhaber
TSV Second Chance Dogs e.V.

Kontonummer
200075877

Bankleitzahl
55050120

IBAN
DE23550501200200075877

BIC
MALADE51MNZ

Spenden sind steuerlich absetzbar!

Der Tierschutzverein Second Chance Dogs e.V. ist von den Finanzbehörden als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Bei Spenden bis zu 200,00 Euro gilt der vom Kreditinstitut bestätigte Einzahlungsbeleg als Spendenquittung. Bei Spenden über 200,00 Euro senden wir Ihnen unaufgefordert eine Zuwendungsbescheinigung. Auch bei kleineren Beträgen stellen wir auf Wunsch gerne eine Zuwendungsbescheinigung aus.